Über mich


   Mein Name ist Iris Moos


  Geboren bin ich im November 1963 in St. Ingbert/Saar. Schon sehr früh in meiner Biographie berührte und beschäftigte mich das Thema „Kinder“. Als Älteste von 4 Geschwistern wuchs ich im Umgang mit der Krebserkrankung meiner jüngeren Schwester auf. Als ich 9 Jahre alt war, starb sie und damals fasste ich den Entschluss, dass ich in meinem Leben Kindern helfen will. Damals dachte ich, dass ich Kinderärztin werde aber das Leben zeigte es mir anders. Als ich 20 Jahre war, wurde meine 1. Tochter geboren und danach noch 3 weitere Kinder. Nun war ich mit meinen eigenen Kindern beschäftigt, aber ich wollte noch mehr. Ich wurde Waldorflehrerin an Förderschulen. In dieser Arbeit standen für mich immer das Heilen und das Entdecken der Einzigartigkeit des Kindes im Vordergrund. Heute möchte ich mit der „Schatzinsel“ Kinder und Jugendliche unterstützen, fördern und sie erleben und erkennen lassen, welche phantastischen Potenziale und Kräfte in ihnen stecken. Mein größter Wunsch ist es Erwachsene und deren Kinder dabei zu begleiten, ihre Potenziale zu entdecken, um voller Kraft und Freude in ihre individuelle Zukunft zu blicken.

Meine Lebensstationen:

Mutter von 4 Kindern, Bioladnerin, Waldorf-Förderlehrerin, Heilpädagogin, Familien- und Sozialberaterin (AV), Teilnahme an der Akademie für persönliche Meisterschaft und soziale Kunst mit Roland van Vliet

 

 

Hier arbeite ich

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, Auszeit, Beziehungsberatung, Christus-Liebe, Erziehungsberatung, Familienberatung, Genervte Eltern, Herzenswärme, Karma, Kunst, Kunsttherapie, Kurs, Kurse, Lebensberatung, Lebenskrisen, Lebensprobleme, Lernschwierigkeiten, Paarberatung, Psychotherapie, Quanten-Heilung, Quantenenergie, Quantenfeld, Quantenheilung, QuantenPädagogik, Retreat, Schicksal, Schwierige Kinder, Selbstliebe, Seminar, Seminare, Sinnfindung, Ungeteilte Aufmerksamkeit, Unglückliche Paare, Vorträge

 

 

 

 

An welchem Wochentag ist eigentlich mein "Schatz" geboren?

Tag (1-31)
Monat (1-12)
Jahr (z.B. 1980)

Geburtstag:
Wochentag: